Martina
Eberhart


Mein Weg zur
Emotionalität
im Business

Heute kann ich sagen,
dass ich endlich meine
Berufung lebe.

Seit 2022

Praxiseröffnung Altenberg

2022

Organisationsentwicklung

2021

Gründung von TE//MA zusammen mit Martina Toman

2021

Ausbildung in emotionsfokussierter Paartherapie bei Matthias Angelstorf

2021

Hypnoseausbildung bei Norbert Preetz

2021

Weiterbildung Wing Wave Coach

2021

Weiterbildung Yager Code bei Norbert Preetz

2021

Weiterbildung Klicker-Transformations-Hypnose von Mag. Dr. Astrid Bartolot-Zips

2019/2020

Ausbildung zur zertifizierten Aufstellungsleiterin Gamechanger Academy

2017/2018

Obfrau des ÖFKG (österreichischer Fachverband für Kunst- und GestaltungstherapeutInnen)

Seit 2016

Mitglied beim OÖLP (Oberösterreichischer Landesverband für Psychotherapie)

2016-2022

Praxiseröffnung Linz

2016/2017

klinisches Praktikum auf der psychiatrischen Tagesklinik NeuromedCampus Kepler Universitätsklinikum Linz

Ausbildung zur Existenzanalytischen Paartherapeutin

Ausbildung zur Existenzanalytischen Psychotraumatherapeutin

2014/2015

klinisches Praktikum im Maimonideszentrum im geronto-psychotherapeutischen Bereich

2011/2012

Kunsttherapiepraktikum im Donauspital, Einzelarbeit mit PatientInnen sowie Aufbau und Leitung einer Kunsttherapiegruppe

2011-2019

Praxiseröffnung Wien

2011 - 2018

Ausbildung zur Psychotherapeutin bei der „GLE - Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse“ Abschluss September 2018

2009 - 2012

Ausbildung zur Phronetischen Kunsttherapeutin an der Wiener Schule für Kunsttherapie, 1090 Wien, Abschluss 12/2012

30 Jahre in der Wirtschaft tätig, Produktmanagement, Bilanzanalyse, Kreditabteilung, Großkundensanierung

1983

Matura

1964

1964 in Basel/Schweiz geboren

Man kann nicht nicht emotional sein.
Ich bin überzeugt: Emotionen sind unser Wegweiser.

Warum Business-Coachings?

Man kann nicht nicht emotional sein. Entscheidend ist, ob wir unseren Gefühlen ausgeliefert bleiben oder ob wir sie zulassen und damit umgehen lernen.

Emotionale Intelligenz korreliert mit persönlicher Zufriedenheit, Gesundheit und beruflichem Erfolg.

Leistungs- und Emotionscoaching gehen Hand in Hand. Der Nutzen für Unternehmen ist klar.

Der souveräne Umgang mit Gefühlen beugt Konflikten vor und macht diese leichter lösbar.

Bekannt aus